Raus aus der Sackgasse und dem täglichen Hamsterrad: Wie kann das gehen?

Beim Abendessen mit der Familie berufliche Mails beantworten oder abends auf der Couch noch immer arbeiten – auf Dauer kann das nicht gesund sein. Es muss nicht immer kompliziert sein, schon mit kleinen Maßnahmen im Alltag kann man das Leben besser machen. Wer sich um ausreichend Bewegung und Sport, gesunde Ernährung und auch Entspannung kümmert, weiterlesen…

Jetzt bin ich mal dran!

Gehetzt, gestresst, nervös oder schlaflos? Das Gefühl innerer Unruhe kennt fast jeder, das zeigen repräsentative Umfragen.  Doch warum geht es uns so? Sich zu engagieren kostet Kraft Gerade Frauen ticken anders als Männer. Viele sind aufmerksamer für die Sorgen und Nöte Andrea und helfe natürlich gern. Meist sind es Frauen, die mit den Kindern Vokabeln weiterlesen…

Gestresst wie nie? Strategien für mehr Gelassenheit

                    Home-Office, Homeschooling, Ferienbetreuung, Arzttermine, Besorgungen, Schultermine, Sportkurse, Geburtstage, Verabredungen, Hausaufgabenkontrolle, Fahrdienste, Teilzeit Job oder Vollzeit und das ständige Jonglieren mit mehreren Aufgaben gleichzeitig. Immer mehr Frauen setzen sich permanent selbst unter Druck, wollen im Job und Haushalt, Erziehung und Partnerschaft, bei Freunden, Bekannten und der weiterlesen…

Ende der Home-Office Pflicht: alle wieder zurück – so klappt der wieder Einstieg im Büro

Seit dem 20. März ist die Home-Office Pflicht beendet. Für viele Beschäftigte wird es eine Umstellung sein, wieder regelmäßig im Büro zu arbeiten. Mancher muss nun wieder regelmäßig im Büro arbeiten. Wie bereite ich mich vor und wie gehe ich damit um? Die Rückkehr in die Präsenz ist für viele eine Umstellung und Herausforderung. Sich weiterlesen…

Alle zurück ins Büro? Welche Rechte haben Mitarbeiter?

Überall fallen die Corona Maßnahmen und seit dem 20. März können Vorgesetzte ihre Beschäftigte wieder ins Büro zurückholen. Einen Rechtsanspruch auf Home-Office gibt es nicht. Jedoch gibt es gewisse Schutzmöglichkeiten für die, die sich vor Ansteckung schützen möchten. Mit dem 20. März 2022 sind die meisten Corona Schutzmaßnahmen wie Home-Office Pflicht und 3G Nachweis in weiterlesen…

Blitztipps für gestresste Augen am Bildschirm

Den ganzen Tag starren wir auf Monitor, Tablet, Smartphone und Co. Tagsüber im Job und abends geht es am Smartphone vor dem Fernseher weiter. Für die Augen ist das eine enorme Anstrengung. Es ist kein Wunder, dass sie gereizt, gerötet und trocken reagieren. Ein paar Tipps entspannen die Augen und machen wieder fit: Die Hände weiterlesen…

Erfolgreich arbeiten im Home Office

Für viele Beschäftigte hatte der Wechsel ins Home-Office positive Seiten. Es gibt jedoch auch einige, die das Arbeiten zu Hause psychisch belastet. Und manche auch überlastet, so dass ein Burn out droht. Neben der Arbeit für die Firma, kümmern sich vor allem Frauen um die Kinder und sind damit mehrfach belastet. Mehr als Männer. Als weiterlesen…

Gelassen und entspannt ins neue Jahr

Die Feiertage liegen hinter einem, doch für Erholung war nicht wirklich Zeit. Vor allem nicht nach diesen Corona Jahren. Die nächste Auszeit ist lange nicht in Sicht. Was also tun? Besser als ein großer Urlaub, irgendwann in ferner Zukunft, wirken kleine Energiequellen. Entspannende Rituale, die sie jeden Tag nutzen können, die wirklich etwas verändern und weiterlesen…

In Balance bleiben – Beruf und Privatleben vereinbaren

Das alte Jahr geht zu Ende. Zeit die Ruhe zwischen Weihnachten und Neujahr zu nutzen und in sich zu gehen. Halten Sie nach einer stressigen Vorweihnachtszeit und dem 2. Corona Weihnachtsfest bewusst einen Moment inne und kommen Sie zur Ruhe. Was wünschen Sie sich für das neuen Jahr? Mehr Zeit, um mal wieder etwas für weiterlesen…

Ist Burnout weiblich?

Viele Frauen helfen, wo sie können. Sie setzen sich für andere ein und unterstützen und vergessen dabei meist ihre eigenen Bedürfnisse. Manchmal bis zur kompletten Erschöpfung. Der Anspruch es allen Recht machen zu wollen, kann eine unerträgliche Belastung sein. Dabei ist geben an sich keine schlechte Sache und auch Stress ist an sich nicht schlecht. weiterlesen…

Fit und produktiv im Home-Office

Ende 2020 war fast jeder zweite Berufstätige in Deutschland zumindest teilweise im Home-Office und auch jetzt ist der Arbeitsalltag mobiler und flexibler geworden als noch vor ein paar Jahren. Diese Flexibilität bietet die Chance, Rhythmus und Umfeld stärker den eigenen Bedürfnissen anpassen zu können und somit das Wohlbefinden und die Produktivität zu steigern. Tipps für weiterlesen…

Tipps gegen den Stress am Morgen

Für viele startet der Tag schon gestresst. Stress schon am Morgen kann negative Folgen für den ganzen Arbeitstag haben. In einer kürzlich veröffentlichten Studie fragte die wie WHU Otto Beisheim Skool of Management Beschäftigte nach ihrem Pendel und Arbeitserfahrungen. Das Team fand heraus, dass sich die morgendlichen Erlebnisse beim pendeln negativ auf die Produktivität sowie weiterlesen…

Zufrieden in Teilzeit

Home-Office und Homeschooling haben die zufriedene Zeit in Teilzeit nicht gestärkt. Die Arbeitszeit zu reduzieren, gilt weiterhin als Karrierebremse und auch Armutsfalle. Teilzeit Jobs haben aber auch viele Vorteile, wenn man diesen Job richtig managed. Vor allem Frauen lösen die Herausforderungen mit einem Job in Teilzeit. So lassen sich Arbeit, Kinder, Partner, Haushalt, Sport, Hobbys, weiterlesen…

Arbeitgeberattraktivität: So machen sich Handwerksbetriebe interessant

Mit vielen Beispielen aus der betrieblichen Praxis beleuchtet eine aktuelle Broschüre des Deutschen Handwerksinstituts e.V. (DHI), wie sich Handwerksbetriebe im Werben um Fachkräfte und Auszubildende gut positionieren können. Die Praxisbroschüre können Sie hier kostenfrei herunterladen.

Tipps für das Home-Office: bei der Arbeit zu Hause kleine Pausen einbauen

        Für viele ist das Arbeiten von zu Hause aus in den letzten Monaten zum Alltag geworden. Doch so verändert sich nicht nur die Arbeit, sondern auch die Pausen. Anstatt mit Kolleginnen und Kollegen ins Restaurant zu gehen oder einen Kaffee gemeinsam zu trinken, sitzt man alleine am Küchentisch vor dem Monitor weiterlesen…

Wege zum Erfolg – erfolgreiche Menschen verkraften auch mal Rückschläge

Wir sehen erfolgreiche Menschen meist dann, wenn sie bereits an der Spitze stehen. Aber die aller wenigsten wurde der Erfolg geschenkt. Entscheidend ist sich durch Rückschläge nicht entmutigen zu lassen und hartnäckig am Ball zu bleiben, es immer wieder und wieder zu probieren. So wie Basketballstar Michael Jordan in einer Nike Werbung auf zählte: “mehr weiterlesen…

Jeder vierte schafft seine Arbeit nicht

Photo by energepic.com on Pexels.com Regelmäßig hat ein Viertel der Arbeitnehmer zu viel im Job zu tun. Das hat Konsequenzen, unter anderem für die Gesundheit, wie die Studie des deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) liegt.zeigt. Gut 6500 abhängig Beschäftigte wurden für die Studie befragt. Das Überstundenkonto wächst und wächst, der Chef macht immer mehr Druck, und selbst weiterlesen…

Müde und erschöpft? Tipps für neue Energie

Müde und erschöpft sind wird natürlich alle Mal. Doch ständige Belastung und Stress können zu anhaltende Erschöpfung führen, die oft sogar von Schlaflosigkeit und die Fuß und Schmerzen begleitet wird. Bereits kleinste Aufgaben werden dann zum Kraftakt. Bevor sie in diese Spirale geraten, die ernsthaft krank machen kann, helfen diese Tipps. 1. mehr Zeit für weiterlesen…

Muss man im Home-Office feste Arbeitszeiten einhalten?

Photo by Kaboompics .com from Pexels Mit der Arbeit im Home-Office verbinden viele Arbeitnehmer häufig mehr Flexibilität. Mal einen Arzttermin dazwischen schieben oder nachmittags zum Kita fest der Kinder und abends dann wieder zurück an den Schreibtisch. Zwischendurch E-Mails beantworten. Oder müssen Arbeitnehmer im Home-Office festgeschrieben Arbeitszeiten einhalten? Home-Office ist keine Entgrenzung von Regeln, die weiterlesen…

Raus aus der Stressfalle

Müde und erschöpft sind wird natürlich alle Mal. Doch ständige Belastung und Stress können zu anhaltende Erschöpfung führen, die oft sogar von Schlaflosigkeit und die Fuß und Schmerzen begleitet wird. Bereits kleinste Aufgaben werden dann zum Kraftakt. Am wichtigsten: die richtige Einstellung Dankbar werden: schreiben Sie jeden Abend drei Dinge auf, für die sie dankbar weiterlesen…