Dem Hamsterrad entgegen – klare Prioritäten setzen

              Ich habe keine Zeit, sagen viele. Dabei geht es nicht um Zeit, sondern um Energie, Konzentration und darum Entscheidungen zu treffen. Die Qualität anstehende Aufgaben einschätzen Wie hoch ist der Einsatz für einzelne Aufgaben? Überlegen Sie sich wie viel Zeit sie verwenden möchten, um betreffende Aufgaben durchzuführen. Muss weiterlesen…

Die tägliche Aufgabenflut im Griff – klare Prioritäten setzen

                            Wer sich auf das wichtigste konzentrieren, hat weniger Stress und mehr Erfolg. Jeden Tag erwartet uns eine Fülle an Aufgaben. Aufgaben, die wir uns selber gestellt haben und Aufgaben die von anderen an uns gestellt werden. Schnell droht die Gefahr, sich weiterlesen…

Kurz vorgestellt: Silke Mekat

Durchatmen dank Stressmanagement und Resilienz Stressige Lebenssituationen und Herausforderungen begegnen uns in unserem Leben immer wieder.   Dabei wissen wir, dass wir Ruhe, Stärke und Gelassenheit benötigen, um glücklich zu sein.   Zugegeben: Das ist leichter gesagt als getan.   In meinen Seminaren zu Vereinbarkeit von Beruf und Familie, Stressmanagement & Resilienz sowie Selbstorganisation möchte weiterlesen…

So lässt sich die Stimmung im Team verbessern

                      Krankheitsfälle häufen sich, die Produktivität sinkt und öfters kochen Emotionen hoch, das alles können Anzeichen sein, dass das Miteinander im Team vergiftet ist. Was können Führungskräfte tun, um solch ein negativ Klima zu verändern? Dafür muss man sich nicht in jedes Meeting einklinken. Doch weiterlesen…

Raus aus dem Hamsterrad mit dem Bullet Journal und einer Not to do Liste

Zeitmanagement und Selbstorganisation helfen nicht nur im Job. Beides ist auch im Privaten hilfreich. Bullet Journal und Journaling Für manche mag das nach Teenagerzeiten und Tagebuch schreiben klingen. Die modernen Varianten funktionieren doch ganz anders. Das Bullet Journal ähnelt eher einer externen Festplatte. Zielgerichtet und strukturiert werden hier Gedanken, Termine, To-dos und alles andere – weiterlesen…

Blitztipps für gestresste Augen am Bildschirm

Den ganzen Tag starren wir auf Monitor, Tablet, Smartphone und Co. Tagsüber im Job und abends geht es am Smartphone vor dem Fernseher weiter. Für die Augen ist das eine enorme Anstrengung. Es ist kein Wunder, dass sie gereizt, gerötet und trocken reagieren. Ein paar Tipps entspannen die Augen und machen wieder fit: Die Hände weiterlesen…

Seminartipp: Raus aus dem Hamsterrad: Mit cleverer Selbstorganisation weniger Stress

Wozu Selbstorganisation? Für mehr Platz im Kopf! Im Posteingang kommen laufend neue E-Mails an. Kolleg:innen warten auf eine Rücksprache und Chat oder Telefon unterbrechen uns immer wieder. Wir haben das Gefühl, der Zeit ständig hinterherzurennen. Mit geschickter Selbstorganisation lassen sich stressige Situationen entspannen und wir bekommen unseren Tag selbst in den Griff. So bleiben mehr weiterlesen…

Das hilft gegen den Blues – Strategien zur Stressbewältigung in Krisenzeiten

                            Als größte Gesundheitsgefahren des 21. Jahrhunderts, erklärte die WHO den Stress. Die Pandemie hat die Situation zusätzlich verschärft. Und dabei leben wir bereits in einer chronisch gestressten Gesellschaft. Durch die Corona Pandemie zeigt sich eine zusätzliche enorme Stressbelastung. Dies führt zu weiterlesen…

Feel good! Den Schwung des neuen Jahres nutzen

Ende Januar, die ersten Wochen des Jahres liegen hinter uns. Zeit für einen gedanklichen Neustart im Job. Was hat in den letzten Wochen gut funktioniert? Was waren Kraftquellen? Die ersten Wochen des neuen Jahres bieten sich auch an, Platz zu schaffen und Ballast los zu werden. Den eigenen Arbeitsplatz aufräumen und Materialien oder Unterlagen, die weiterlesen…

Holen Sie die Zeit auf Ihre Seite – Erste Hilfe: wenn heute gar nichts nicht klappt

Haben Sie das Gefühl so viel zu arbeiten und zu wenig zu schaffen? Hier kommen ein paar erste Hilfe Tipps Ganz bewusst zu entscheiden, das Durcheinander, die vielen To-dos und den unnötigen Lärm im Leben zu durchbrechen. Wieder mehr auf das konzentrieren, was wirklich wichtig ist. Und während wir darüber nachdenken, was das sein könnte, weiterlesen…

Trübe Stimmung? In der Pause ab nach draußen

Herbst und Winterstimmung begegnet man am besten mit Bewegung im Freien. Licht und Luft helfen gegen das Stimmungstief im Herbst und Winter. Draußen ist es trüb und grau, wer da nicht in einen Winter Blues verfallen will, sollte Bewegung in den Alltag integrieren, auch bei der Arbeit. Im Home-Office ist es für viele bequem direkt weiterlesen…

Konzentriert und effektiv arbeiten – so bleiben Sie voll bei der Sache

Ständig klingelt das Telefon, eine E-Mail nach der anderen ploppt auf und eine Unterbrechung reiht sich an die nächste. Ablenkungen lauern überall im Büro und auch im Home-Office. So ist konzentriertes Arbeiten nicht leicht. Für manche Aufgaben braucht man jedoch Ruhe. Grundsätzlich gilt: Multitasking – also ständiges hin und her springen zwischen verschiedenen Aufgaben – weiterlesen…

Alles zu seiner Zeit

Stress reduzieren und dauerhaft zufriedener werden, wer möchte das nicht. Wieder zu merken, was mir gut tut, statt ständig unter Druck zu stehen, das wünschen sich viele.   Die Natur macht es uns vor die Früchte wurden reif, die Ernte ist eingebracht und im Frühling erwacht die Natur zu ihrer vollen Pracht, alles sprießt und weiterlesen…

Weniger arbeiten, mehr Freizeit? Teilzeit ist nicht gleich Teilzeit

Gerade Frauen wünschen sich flexible Arbeitszeiten und seit der Pandemie auch immer mehr Männer. So wollen Laut einer Umfrage der Bundesanstalt für Arbeitsschutz 49 % der Beschäftigten ihre wöchentliche Arbeitszeit verkürzen. Könnte die Arbeitszeiten selbst bestimmt werden, auch zum Preis, dass sich der Verdienst entsprechend ändert, würden sich die meisten im Schnitt eine Arbeitszeit von weiterlesen…

Viel zu erledigen? Los geht’s

Für viele gilt eine To-do Listen als ein Heilmittel und auch in vielen Zeitmanagement Büchern tauchen sie immer wieder auf. Doch brauchen wir sie wirklich und wenn ja welche? 41 % der Dinge, die wir auf einer To Do Liste festhalten, bleiben für immer unerledigt, dass fand eine Studie von Idonethis heraus. Doch wie notiert weiterlesen…

Zeit für Veränderung, aber wo geht es lang?

Die jetzige Zeit bringt viele Unzufriedenheit ein hervor. Wie war das vergangene Jahr? Habe ich mich wohl gefühlt? Geht mein Leben noch in die richtige Richtung? Was möchte ich nicht mehr und wovon möchte ich mehr? Kurz gesagt: was soll sich ändern? Weniger Arbeitsbelastung, weniger Druck und Stress, das wünschen sich viele. Mehr Planbarkeit und weiterlesen…

Was tun wenn…? Blitz Strategien, die helfen und wieder munter machen

Der Chef drängelt, das Kind nervt, die Sorgen plagen? In solchen Momenten verabschiedet sich auch gute Stimmung leider in Riesenschritten. Ein Missgeschick jagt das Nächste Der Kaffeebecher kippt um und ergießt sich über die weiße Hose. Meetings über Meetings zerstückeln den Tag so, dass zum arbeiten eigentlich keine Zeit bleibt. Die Technik zickt und mit weiterlesen…

Blitzstrategien gegen Alltagskrisen

Der Urlaub liegt schon länger zurück und der nächste scheint Lichtjahre entfernt. Der graue Alltag macht manchmal keinen Spaß. Eigentlich wären wir schon wieder Urlaubsreif. Was tun gegen die kleinen Krisen und Stressfaktoren im Alltag?     Der Kollege stresst und nervt Unsere Kollegen können wir uns leider nicht immer aussuchen und na klar im weiterlesen…

Zufrieden in Teilzeit

Home-Office und Homeschooling haben die zufriedene Zeit in Teilzeit nicht gestärkt. Die Arbeitszeit zu reduzieren, gilt weiterhin als Karrierebremse und auch Armutsfalle. Teilzeit Jobs haben aber auch viele Vorteile, wenn man diesen Job richtig managed. Vor allem Frauen lösen die Herausforderungen mit einem Job in Teilzeit. So lassen sich Arbeit, Kinder, Partner, Haushalt, Sport, Hobbys, weiterlesen…

Mehr Zeit für die Familie

Im Alltag alles unter einen Hut zu bekommen, ist eine echte Herausforderung. Home-Office, Homeschooling und Haushalt. Zwischen Job, Haushalt, der Kinderbetreuung und den allgemeinen Ablenkung unserer Zeit, geht oft verloren, was wirklich wichtig ist. Kein Wunder, dass ich vor allem Eltern nach einer Studie der Gesellschaft für Konsumforschung 3 Stunden mehr gemeinsame Zeit für die weiterlesen…