Sieben Blitz Tricks gegen Stress

BY IN Gesundheit in KMU, Selbstmanagement & Zeitmanagement, Stressmanagement, Vereinbarkeit von Beruf und Familie, work life balance, Zeitmanagement und Selbstorganisation NO COMMENTS YET , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Schnell mal ausklinken, aus dem stressigen Alltag und so Seele und Körper schützen.

Auf Papier kritzeln und umschalten

Stress belastet das Gehirn und erschwert es, den Blickwinkel zu wechseln und nach kreativen Lösungen für ein Problem zu suchen oder eine unangenehme Situation zu meistern. Im Stress schauen wir nicht nach links oder rechts, sondern handeln wie mit Autopilot. Auf solche Fallen können wir uns mit einem Trick befreien: einfach auf einen Zettel kritzeln. Dann wird das Gehirn von der Stresssituation abgelenkt und quasi gezwungen, in den Kreativmodus zu schalten.

 

Grimassen schneiden und locker lassen

Bei Stress ist der Körper angespannt. Viele kennen Spannungskopfschmerzen oder Zähneknirschen, was zu den häufigsten Symptomen gehört. Um die Muskeln im Gesicht zu lockern, hilft es, Grimassen zu schneiden. Der Effekt: nach einer Weile über trägt sich diese körperliche Lockerung auch auf unser Innenleben.

 

Auf das Schlüsselbein klopfen und die Konzentration fördern

Bei Angst und Nervosität hilft dieser Trick im Nu gelassener zu werden: dafür klopfen sie mit dem Zeige und Mittelfinger einer Hand einige Minuten auf die Mitte eines ihrer Schlüssel Beine. Horchen Sie dabei auf den dumpfen Klang und lächeln sie. Das klopfen bewirkt, dass ihre kreisenden Gedanken schnell verschwinden. Denn statt sich in die Stress Situation hinein zu steigern, konzentrieren Sie sich mehr auf sich selbst.

 

Die Finger ausstrecken und einen Psychotrick nutzen

Gerade in Situationen, die richtig nerven und wütend machen, etwa in einer langen Schlange vor der Kasse, wenn man es selber sehr eilig hat oder im überfüllten Lift hilft dieser Trick: schütteln Sie die Hände locker aus. Das ist das Gegenteil von Faustballen und beruhigt das Gehirn, die Psychologen herausfanden.

 

Zur Beruhigung Stangensellerie kauen

Die Bewegung unserer Kiefer Muskeln vertreibt Stresshormone. Deswegen essen wir auch so gerne bei einem spannenden Film Chips oder andere Dinge, die Knospen und knacken. In Selleriestangen steckt der Pflanzenstoff Apigenin nimmt, der im Gehirn angstlösend und beruhigend wirkt. Zudem enthält Sellerie Phthalid, was hilft, unseren Blutdruck zu senken.

 

Balsam für die Nerven – die Hände warm waschen

Angenehm temperiertes Wasser entspannt die Muskeln und stärkt unsere Nerven. Deshalb wirkt ein warmes Bad wie eine Entspannungskur. Bei akuten Stress im hektischen Arbeitsalltag oder stressigen Familien Alltag reicht es oft schon aus, die Hände unter warmes Wasser zu halten, um ruhiger zu werden. Am besten mindestens 20 Sekunden lang.

 

Min Work-Life-Balance

Im Arbeitsalltag hat es sich bewährt zwischendurch immer wieder zwei Minuten zur Ruhe zu kommen. Kurz innehalten – abschalten – bewusst den Moment wahrnehmen. Nach einer kurzen Pause, starten Sie wieder frisch und voller Elan, der Kopf kann abschalten, der Herzschlag sich beruhigen – Stress ade

Was können Sie noch tun? Denken Sie jeden Tag daran:

  1. nicht hektisch werden
  2. Lieber weniger machen, als vieles mittelmässig
  3. Mindestens 20 Minuten nur für Sie!
  4. So oft wie möglich lachen
  5. Mindestens 20 Minuten am Tag für den Partner und je 20 Minuten für die Kinder
  6. 7 Stunden Schlaf – jede Nacht
  7. Ein Hobby, das Ihnen Spass macht
  8. Rauchen und Alkohohl helfen nicht. Im Gegenteil sie verdoppeln den Stress
  9. Mindestens einmal pro Woche Zeit für Freunde
  10. Laufen und walken baut Stresshormone ab und das in gerade einmal 15 Minuten!

 

P.S. Und wenn Sie mehr erfahren möchten, empfehle ich Ihnen den Besuch eines Anti Stress Seminars z.B.

Trainings rund um Vereinbarkeit von Beruf und Familie & Stressbewältigung – “Damit aus dem UND kein ODER wird”

Frauen in Balance: erfolgreich in Beruf und Familie

Karriere gestalten. Familie managen. Alltag organisieren.

Ausführliche Informationen und Buchung

 

Exklusiv für Frauen: Leistungsfähig bleiben ohne auszubrennen – Die eigenen Ressourcen neu entdecken

Ausführliche Informationen und Buchung

Die Anfahrt ist zu weit? Der Termin passt nicht? Weitere Termine und meine anderen Seminare finden Sie auf www.Haufe-Akademie.de

 

Silke Mekat ist Mutter einer Tochter, Diplom Betriebswirtin mit mehr als 25 Jahren Berufserfahrung und slbständige Trainerin im Auftrag der Haufe Akademie. Chronischer Zeitmangel und Stress beherrschten lange auch ihren Alltag. Um Beruf und Familie zu vereinbaren für einen entspannteren Familienalltag, braucht es jeden Tag aufs Neue eine gute Selbstorganisation, heute gibt sie Seminare zu den Themen Selbstorganisation, Stressprävention und Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto: Silke Mekat

So, what do you think ?