Die Konzentration nicht verlieren

BY IN Selbstmanagement & Zeitmanagement, Stressmanagement, Vereinbarkeit von Beruf und Familie, work life balance, Zeitmanagement und Selbstorganisation NO COMMENTS YET , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

 

Eine E-Mail Sprechstunde kann helfen

Das beantworten der täglichen E-Mails und auch das Schreiben von Nachrichten kam im Job täglich viel Zeit fressen. Doch wie geht man am besten damit um?

 

Am besten konzentriert man die Bearbeitung der E-Mails auf 2-3 Zeitfenster pro Tag. Damit auch die anderen Bescheid wissen richtet man am besten eine automatische Antwort im E-Mail Konto oder in der Signatur ein. Alle die mit einem in Kontakt treten möchten, sind so gleich informiert.

Eine Formulierung könnte zum Beispiel so lauten: „ich bearbeite meine E-Mails wochentags zwischen 8:30 Uhr und 9:30 Uhr, zwischen 13 und 14:00 Uhr sowie zwischen 16 und 17 Uhr.“

Eine solche E-Mail Sprechstunde soll dazu führen, mehr Freiräume und vor allem längere Phasen konzentrierten Arbeiten zu schaffen. Am Abend fällt auch der Abschluss des Arbeitstages leichter und gleichzeitig stellt man sicher, für die Anliegen von Mitarbeitern, Kollegen oder Kunden erreichbar zu sein, statt ständig bei der Arbeit unterbrochen zu werden

 

Lesen Sie hier weiter: „Meine Zeit ist JETZT” Die Balance aller Lebensbereiche in den Blick nehmen

Zwischen Multitasking, Perfektionismus und Burnout

Was möchte ich in meinem Leben ändern?

Wo stehe ich und wo möchte ich hin? Die Lebenssituationen ändern sich stets. 

Zeitbalance, warum 24/7 nicht funktionieren kann

Resilienz – Wie stärke ich meine Widerstandskraft?

Wo ist es mir zu viel geworden?

Mehr Informationen zu diesem online Seminar, finden Sie hier

„Meine Zeit ist JETZT”

pexels-andrea-piacquadio-3791129-scaled.jpg

So, what do you think ?