Im Check: ergonomisches Arbeiten

BY IN Gesundheit in KMU, Mitarbeiterbindung, Selbstmanagement & Zeitmanagement, Stressmanagement, work life balance NO COMMENTS YET , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

 

 

 

 

 

 

 

 

Im Home-Office haben viele kein eigenes Büro mit Schreibtisch und einem ergonomischem Schreibtischstuhl. Doch das Arbeiten am Küchentisch oder bequem auf der Couch sitzend kann letztendlich zu Verspannungen und Schmerzen führen. Mit einer Checkliste lässt sich leicht überprüfen, wie ergonomisch der eigene Arbeitsplatz zu Hause ist. Diesen stellt die deutsche gesellschaftliche Unfallversicherung (DGUV) kostenlos im Internet zur Verfügung.

Auf dieser Liste lässt sich abhaken, ob und in welcher Weise die Arbeitsmittel, der Arbeitsplatz oder die Arbeitsumgebung den Empfehlungen zur Gestaltung eines Arbeitsplatzes entsprechen. Es muss auch nicht immer eine teure Neuanschaffung sein. Manches, was empfohlen wird, lässt sich relativ einfach umsetzen.  Zum Beispiel der Abstand, den die Tastatur von der Tischkante haben sollte. 10-15 cm sollten es sein. Und überhaupt sind eine separate Tastatur und eine Maus wichtig. Oh auch die Farbe der Tastatur macht einen unterschied. So ist eine helle Tastatur mit dunkler Beschriftung besser als eine dunkle Tastatur. Diese so genannte positiv Darstellung ist nicht nur besser lesbar, sondern hilft auch den Augen. Diese müssen sich nicht von der dunklen Tastatur auf einem hellen Bildschirm ständig umgewöhnen.

Wenn dann noch ein wenig kreativ wird, kann auch mit einfachen Mitteln einen Steharbeitsplatz gestalten. Auch mit einem Ballons Kissen auf dem Stuhl, lässt sich rückenschonend sitzen.

Solche kleinen Veränderungen können im Arbeitsalltag viel bewirken. Checkliste für ergonomisches Arbeiten im Homeoffice

 

Zum Weiterlesen:

Auch so erschöpft? Zeit, dass sich was dreht 

Bloß keinen Stress- Tipps gelassener mit Belastungen umzugehen

Mit Pausen die Produktivität erhalten 

Kleine Motivationskicks gegen den Home-Office Trott

Checkliste: Tipps für ergonomisches Arbeiten im Homeoffice

Sie möchten mehr erfahren?

Dann empfehle ich Ihnen den Besuch des Seminars: Leistungsfähig bleiben ohne auszubrennen – Die eigenen Ressourcen neu entdecken

In diesem Training lernen Sie, wie Sie den Kopf wieder frei bekommen, neue Energien tanken und Methoden für mehr Balance im Berufsalltag.

Ausführliche Informationen und Buchung

Die Anfahrt ist zu weit? Der Termin passt nicht? Weitere Termine und meine anderen Seminare finden Sie auf http://www.Haufe-Akademie.de

Silke Mekat ist Mutter einer Tochter, Diplom Betriebswirtin mit mehr als 25 Jahren Berufserfahrung und slbständige Trainerin im Auftrag der Haufe Akademie. Chronischer Zeitmangel und Stress beherrschten lange auch ihren Alltag. Um Beruf und Familie zu vereinbaren für einen entspannteren Familienalltag, braucht es jeden Tag aufs Neue eine gute Selbstorganisation, heute gibt sie Seminare zu den Themen Selbstorganisation, Stressprävention und Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

 

 

 

 

 

 

Foto: pexels-karolina-grabowska-4476606-scaled.jpg

So, what do you think ?