Studie: NEUE Vereinbarkeit schafft Rendite

BY IN Elternzeit und beruflicher Wiedereinstieg, Gesundheit in KMU, Mitarbeiterbindung, Vereinbarkeit von Beruf und Familie, work life balance NO COMMENTS YET , , , , , , ,

Mit familienfreundlichen Personalmaßnahmen Nutzen erzielen!

Klar punkten können Unternehmen im Wettbewerb um qualifizierte Fachkärfte, wenn sie sich auf die Bedürfnisse ihrer Beschäftigten sowie ihrer Bewerberinnen und Bewerber einstellen.

Wenn Beschäftigte Zeit für die Familie haben, reduzieren Unternehmen damit ihre Kosten, zu diesem Ergebnis kommt die Studie „Renditepotenziale der NEUEN Vereinbarkeit.

Unternehmen profitieren auf mehreren Ebenen – höhere Arbeitgeberattraktivität ist nicht der einzige Vorteil

Eine familienfreundliche Personalpolitik bringt weitere, klar messbare betriebswirtschaftliche Vorteile mit sich:

  • Verringerte Fehlzeiten,
  • kürzere Auszeiten nach der Geburt eines Kindes und damit Erhalt von Know-how,
  • erhöhte Loyalität und Bindung der Beschäftigten an das Unternehmen

=> familienfreundliche Unternehmen sind nicht nur attraktiver für Bewerberinnen und Bewerber, sie können auch ihre erfahrenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stärker an sich binden und so deren Abwerbung verhindern.

Die im Auftrag des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend erstellte Studie zeigt die betriebswirtschaftlichen Vorteile einer modernen familienbewussten Personalpolitik für die Unternehmen auf. Gleichzeitig lässt sich so eine „Vereinbarkeitsrendite“ – der Rendite auf familienfreundliche Maßnahmen der Unternehmen – erstellen.

Betriebswirtschaftliche Einsparpotentiale durch familienfreundliche Maßnahmen

Der Nutzen lässt sich insbesondere an vier Effekten festmachen:

  •  die Attraktivität als Arbeitgeber steigt. So lassen sich Fachkräfte leichter anwerben und gute Mitarbeiter werden an das Unternehmen gebunden.
  • Die Fluktuationsrate kann reduziert werden.  Gerade im Anschluss an die Elternzeit ein wichtiger Punkt. Denn
  • Und so können Personalkosten gesenkt werden. Bei kürzerer Abwesenheit z.B. durch eine Elternzeit, sinken die Überbrückungskosten und Wiedereingliederungskosten und auch die Fehlzeiten sinken. Gleichzeitig steigen Motivation und Produktivität der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
  • Denn auch der Arbeitgeber hat unter den Folgen zu leiden, wenn ein Mitarbeiter aus familiären Gründen auf Karriere und berufliches Fortkommen verzichtet oder gar nicht mehr in den Job zurückkehrt.
    Die Kosten für eine familienbedingte Fluktuation liegen bei einer Fachkraft  zwischen EUR 125.000,- und EUR 250.000,- (Quelle: eff-portal.de).
  • Mit etablierten Angeboten der wie festen Teilzeitmodellen, Home-Office oder Kinderbetreuungsangeboten lassen sich positive Renditen erzielen. Nach vorliegenden Berechnungen liegt die „Vereinbarkeitsrendite“ auf solche Investitionen bei bis zu 25 Prozent. So ergeben sich die Effekte zum Beispiel durch die Reduktion von Fehlzeiten oder durch schnellere Rückkehr in den Beruf nach einer familienbedingten Auszeit.

 

Wie sollten Unternehmen vorgehen?

– Durch einen Unternehmenscheck erhalten Unternehmen einen kurzen und praxisbezogenen Überblick über den aktuellen Stand und die Potenziale in Ihrem Unternehmen.

– Mit Hilfe des Checks können Handlungsstrategien zur Verbesserung der Attraktivität für Mitarbeiter und Bewerber definiert werden.

– Mit diesen Maßnahmen positionieren Sie Ihr Unternehmen als attraktiven, familienfreundlichen Arbeitgeber bei Mitarbeitern und Bewerbern

– Sie positionieren sich als zuverlässiges, qualitätsorientiertes Unternehmen, dem die Mitarbeiter wichtig sind

– Im Sinne von “tue Gutes und rede darüber” sollten Sie das geplanteVorgehen, den Ist Zustand und die bereits umgesetzten Maßnahmen in Ihrem Unternehmen aushängen und damit Ihren Mitarbeitern, Bewerbern und Kunden aufzeigen, dass Sie Ihnen der Erfolg des Unternehmens und die Mitarbeiter wichtig sind

– Nutzen Sie Ihre Aktivitäten z.B. für eine Pressekonferenz oder eine Pressemittteilung oder laden Sie die örtlichen Medien zu sich ins Unternehmen ein, so bekommen Sie positive Publicity und verschaffen sich ein attraktives Arbeitgeber Image.

– Sie zeigen Ihrer Bank durch die Zusammenarbeit mit Soulution Coaching Silke Mekat Unternehmensberatung für familienbewusste Personalpolitik und Ihre bereits umgesetzten Maßnahmen, dass Sie an der Optimierung ihres Unternehmens arbeiten

Hier finden Sie die Ergebnisse der Studie „Renditepotenziale der NEUEN Vereinbarkeit“.

Hier finden Sie das Memorandum zur NEUEN Vereinbarkeit.

Erfolgsfaktor Familie: Unternehmensprogramm des Bundesfamilienministeriums

Das Bundesfamilienministerium setzt sich in Kooperation mit Wirtschafts- und Branchenverbänden und Gewerkschaften für eine familienfreundlichere Arbeitswelt ein. Informationen zum Unternehmensprogramm “Erfolgsfaktor Familie” gibt es in einer neuen Broschüre.

 

 

So, what do you think ?