Erfahrene Fachkräfte langfristig an das Unternehmen zu binden und das Know How zu erhalten sind entscheidende Erfolgsfaktoren, die vor dem Hintergrund des steigenden Fachkräftebedarfs immer wichtiger werden.

Für Unternehmen lohnt es sich, den beruflichen Wiedereinstieg nach der Elternzeit zu fördern.

Die Elternzeit ist jedoch eine Zerreißprobe für Mitarbeiter und Arbeitgeber. Dem vorzubeugen ist Ziel dieses Seminars.
Denn Beruf und Job unter einen Hut zu bringen, ist in vielen Fällen eine Herausforderung, die Organisationstalent erfordert. Hinzu kommen die ganz alltäglichen Probleme, die mit der Rückkehr in den Beruf einhergehen. Wer betreut das Kind? Wie organisiere ich den Alltag? Diese Fragen sind ganz entscheidend für einen gelungenen Wiedereinstieg.
Der Wiedereinstieg ist ein Prozess, bei dem viele Schritte zum Erfolg führen.

Wie er am besten gelingt, erfahren Sie in einem Seminar. Das Ziel ist die Bindung und Unterstützung guter Mitarbeiter für eine gelungene Rückkehr in den Beruf.

Inhalte

Die Elternzeit sinnvoll nutzen

Kontakthaltemöglichkeiten, um den Anschluss an das Unternehmen zu behalten.

Weiterbildung während der Elternzeit.

Vorbereitung des Wiedereinstiegs

Wo stehe ich? Wo will ich hin? Die eigene Qualifikation (Stärken).

Das persönliche Vereinbarkeitskonzept erarbeiten.

Ziele und Zeitplan.

Gespräche mit Personalabteilung und Vorgesetzten vorbereiten.

Da bin ich wieder – die Rückkehr in den Job

Wiedereinstieg in den Job: Vermarktung, Delegation, Kommunikation, Karriere.

So klappt der Neustart.

Als Mutter Karriere machen.

Familien-Organisation: Termine und Zeit planen und managen.

Ganz entspannt mit Kind und Kegel

Auszeiten – so tanken Mütter wieder auf.

Zeit für Kinder – aber richtig.

 

Ihr Nutzen

Für Sie als Mitarbeiterin

  • Sie bereiten sich mit diesem Seminar gezielt auf Ihren beruflichen Wiedereinstieg vor.
  • Sie erlernen Strategien, um u. a. die Familienorganisation und Zeitplanung zu verbessern, die eigenen Qualifikationen zu erhalten und zu erweitern sowie die eigene Entwicklung voranzubringen.

Für Ihr Unternehmen

  • Nachweislich verringert der Kontakt zum Job und zum Unternehmen die Elternzeit deutlich.
  • Ihr Unternehmen spart so Kosten für Ihre Qualifizierung sowie Wiedereingliederung nach der Rückkehr ins Unternehmen: effiziente, eingespielte Prozesse bleiben bestehen und Ihr Unternehmen muss keine teuren Vertretungen rekrutieren.
  • Ihr Unternehmen profitiert von Ihren während der Elternzeit erworbenen (Führungs-) Kompetenzen und Motivation.
  • Ihr Unternehmen gewinnt an Image, denn durch eine familienfreundliche Personalpolitik wird Ihr Unternehmen als attraktiver Arbeitgeber wahrgenommen.
  • Ihr Unternehmen tut aktiv etwas gegen den Fachkräftemangel, indem es durch familienbewusste Personalpolitik weibliche Fachkräfte gewinnt.
  • Ihr Unternehmen bindet qualifizierte Mitarbeiterinnen und deren Know-how langfristig an Ihr Unternehmen.

Methoden
Das Seminar ist sehr praxisorientiert. Kurzvorträge, Gruppen-, Einzelübungen, Arbeitshilfen, Checklisten, Selbstreflexion und Diskussionen wechseln sich ab. Wir arbeiten lösungs- und ressourcenorientiert. Fragen der Teilnehmer und der Austausch untereinander sind ein wichtiger Bestandteil dieses Seminars, das viele praktische Übungen und den Transfer in den Alltag bietet.

Dauer: 2 Tage
Zielgruppe:

Mitarbeiter in Elternzeit ca. 3 – 6 Monate vor dem Wiedereinstieg

Fordern Sie mehr Informationen an >>

Ab 2016 gibt es dieses Seminar auch regelmässig an der Haufe Akademie

Haufe Akademie Buchungs-Nr. 25.64

Termine und Orte:
23.05.2016  Ahrensburg/Nähe Hamburg
06.10.2016  Stuttgart

Vorteile eines früheren, beruflichen Wiedereinstiegs für Ihr Unternehmen

  • Nachweislich verringert der Kontakt zum Job und zum Unternehmen die Elternzeit deutlich.
  • So spart Ihr Unternehmen die Kosten für eine Qualifizierung nach der Rückkehr ins Unternehmen.
  • Sie reduzieren die Kosten für die Wiedereingliederung Ihrer MitarbeiterIn nach der Elternzeit.
  • Ihr Unternehmen profitiert von den erworbenen (Führungs-)Kompetenzen und der Motivation der qualifizierten MitarbeiterInnen.
  • Sie binden qualifizierte MitarbeiterInnen und deren Know How langfristig an Ihr Unternehmen.
  • Sie müssen keinen  teuren Vertretungen oder langfristig gesehen teure, neue Fachkräfte rekrutieren
  • Effiziente, eingespielte Prozesse bestehen bleiben
  • Ihr Unternehmen gewinnt an Image, denn durch eine familienfreundliche Personalpolitik wird Ihr Unternehmen als attraktiver Arbeitgeber wahrgenommen
  • Sie tun aktiv etwas gegen den Fachkräftemangel, indem Sie durch familienbewusste Personalpolitik weibliche Fachkräfte gewinnen.
  • Nicht nur Eltern werden Ihr Unternehmen positiver wahrnehmen. Ihr Unternehmen gewinnt auch bei Mitarbeitern und Bewerbern ohne Kinder an Attraktivität.

 

Soulution Coaching Silke Mekat Unternehmensberatung, Training und Coaching für familienbewusste Personalpolitik und Mitarbeiterbindung

Rufen Sie mich gerne an oder schicken Sie mir eine E-Mail, wenn Sie eine individuelle Beratung wünschen.

Ich bin gerne für Sie da und freue mich von Ihnen zu hören.