Checkliste: Dauer, Lage und Verteilung der Arbeitszeit sicher gestalten

BY IN Elternzeit und beruflicher Wiedereinstieg, Selbstmanagement & Zeitmanagement, Stressmanagement, Vereinbarkeit von Beruf und Familie, work life balance NO COMMENTS YET , , , , , , , , , , , , , , , ,

Die Gestaltung der Arbeitszeit hat großen Einfluss auf die Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz. Eine Checkliste der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) unterstützt Arbeitgeber dabei, die Qualität von Arbeitszeitmodellen sicher einzuschätzen, zu bewerten und zu gestalten. Erfahren Sie mehr.   Mehr als 69 % aller Mütter arbeiten in Teilzeit. Doch nur 5,5  der Väter

CONTINUE READING …

Mitarbeiter finden: So sprechen Sie gezielt weibliche Fachkräfte an

BY IN Attraktiver Arbeitgeber, Mitarbeiterbindung, Selbstmanagement & Zeitmanagement, Stressmanagement, Vereinbarkeit von Beruf und Familie, Wertschätzende Führung, work life balance NO COMMENTS YET , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Überall fehlen Fachkräfte. Um einen geeigneten Bewerber zu finden, ist Kreativität gefragt. Und teils auch ein Strategiewechsel. Warum nur auf männliche Bewerber setzen? Betriebe können mit Stellenanzeigen gezielt weibliche Fachkräfte ansprechen. Wie das in der Praxis funktioniert, hat das Kompetenzzentrum Fachkräftesicherung (KOFA) in einer übersichtlichen Handlungsempfehlung zusammengefasst. Work life balance: Auf der Suche nach der

CONTINUE READING …

Mutterschutzgesetz 2018: Leitfaden für Betriebe

BY IN Elternzeit und beruflicher Wiedereinstieg, Mitarbeiterbindung NO COMMENTS YET , , , , , , , , , , , , ,

Zum Jahresbeginn ist ein neues Mutterschutzgesetz in Kraft getreten. Welche Regeln beim betrieblichen sowie arbeitszeitlichen Gesundheitsschutz, beim Kündigungsschutz und beim Leistungsrecht gelten, erklärt dieser Leitfaden für Arbeitgeber inklusive Checkliste. Und für Mitarbeiter: Eine Schwangerschaft wirbelt den Alltag der Eltern ordentlich durcheinander. Offene Fragen wirft auch das Thema “Mutterschutz” auf. Antworten für Arbeitnehmer und -geber liefert

CONTINUE READING …

Leitfaden zum Download: Sorgenfrei in den Mutterschutz

BY IN Elternzeit und beruflicher Wiedereinstieg, Vereinbarkeit von Beruf und Familie NO COMMENTS YET , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Eine Schwangerschaft wirbelt den Alltag der Eltern ordentlich durcheinander. Offene Fragen wirft auch das Thema “Mutterschutz” auf. Antworten für Arbeitnehmer und -geber liefert ein kürzlich publizierter Leitfaden zum Mutterschutz. Die Broschüre des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend steht kostenlos zum Download bereit.

Neues Mutterschutzgesetz: Erste Änderungen seit 30. Mai 2017 in Kraft

BY IN Elternzeit und beruflicher Wiedereinstieg, Mitarbeiterbindung NO COMMENTS YET , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Mit dem Gesetz zur Neuregelung des Mutterschutzrechts (Veröffentlichung im Bundesgesetzblatt am 29. Mai 2017) wird das Mutterschutzgesetz neu gefasst. Die wesentlichen Änderungen werden zum 1. Januar 2018 in Kraft treten. Allerdings gelten vorgezogene Neuerungen bereits seit dem 30. Mai 2017! Diese betreffen beispielsweise die Schutzfrist nach der Entbindung sowie den Kündigungsschutz. Schutzfrist nach der Entbindung

CONTINUE READING …

Familienpause bringt Frauen Nachteile im Job – Teilzeitbeschäftigte wollen Rückkehrrecht auf Vollzeit

BY IN Uncategorized NO COMMENTS YET , , , , , , , , , , , , , , , ,

Eine aktuelle Studie hat ergeben, dass sich die meisten Teilzeitfachkräfte in Deutschland ein Recht auf Rückkehr in ihren Vollzeitjob wünschen. Andererseits sind viele Berufstätige der Meinung, dass auch eine Teilzeitstelle kein Hinderungsgrund ist, in einer Führungsposition zu arbeiten, schreibt die Personalwirtschaft. Lesen Sie hier den Artikel der Personalwirtschaft: Mehr als ein Viertel der weiblichen Fachkräfte

CONTINUE READING …

Was macht weiblichen Führungsstil aus?

BY IN Attraktiver Arbeitgeber, Mitarbeiterbindung, Vereinbarkeit von Beruf und Familie, Wertschätzende Führung, work life balance NO COMMENTS YET , , , , , , , , , , , , , ,

Zu dieser Frage sprach Mittelstand in Bayern mit Sigrid Hauer. Die Unternehmerin aus München hat an der IHK-Studie “Unternehmerinnen in Oberbayern” mitgewirkt. Frau Hauer ist Geschäftsführerin der EBH GmbH, dem Beratungsunternehmen für Kommunikation im Projekt. Frau Hauer, welche Unterschiede zeigen sich im Führungsstil zwischen Frauen und Männern? Meiner Meinung nach führen Frauen „integrativer“, das heißt

CONTINUE READING …