Mangelnde Vereinbarkeit von Beruf und Pflege: was kostet das die Unternehmen?

BY IN Attraktiver Arbeitgeber, Gesundheit in KMU, Mitarbeiterbindung, Vereinbarkeit von Beruf und Pflege NO COMMENTS YET

Soulution Coaching Silke Mekat Unternehmensberatung für familienbewusste Personalpolitik Wecker

Welche Kosten hat eine mangelnde Vereinbarkeit von Beruf und Pflege der Mitarbeiter für die Unternehmen?

Nichtz unerheblich sind die Folgekosten für Unternehmen. Im Rahmen des Projekts Carers@Work wurden die Kosten ermittelt,  die für Unternehmen entstehen, wenn Beschäftigte Beruf und Pflegeverantwortung nicht gut miteinander in Einklang bringen können.

Durchschnittlich liegen die Kosten für jeden Beschäftigten mit Pflege- oder Hilfeaufgaben bei  gut 14.000 € jährlich.

Zentraler Treiber betrieblicher Folgekosten ist mit einem Anteil von 47,3 Prozent an den Gesamtkosten der Präsentismus.

Die betrieblichen Folgekosten mangelnder Vereinbarkeit von Beruf und Pflege belaufen sich jährlich insgesamt auf 18,94 Milliarden Euro.

Die Vereinbarkeit von Beruf und Pflegeverantwortung ist somit auch aus betriebswirtschaftlicher Sicht ein wichtiges Handlungsfeld.

Sie wollen Fachkräfte finden + binden?  = Soulution Coaching Silke Mekat Ihr Partner für Vereinbarkeit von Beruf und Familie, Employer Branding, Fachkräftesicherung, Aufbau und Platzierung einer eigenen Arbeitgebermarke

Mehr Infos + persönlichen Gesprächstermin unter Kontakt@Soulution-Coaching.de

FFP Münster: Betriebliche Folgekosten mangelnder Vereinbarkeit von Beruf und Pflege

Schlagworte zu diesem Artikel:

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

So, what do you think ?