Erst die Arbeit, dann das Vergnügen?

BY IN Gesundheit in KMU, Mitarbeiterbindung, Selbstmanagement & Zeitmanagement, Stressmanagement, Vereinbarkeit von Beruf und Familie, work life balance NO COMMENTS YET , , , , , , , , , , , , , , ,

“Es gibt Wichtigeres im Leben, als beständig dessen
Geschwindigkeit zu erhöhen.” (Mahatma Gandhi)

Vor einiger Zeit las ich in einer Zeitschrift die “Lebensbilanz” einer 83-Jährigen. Wenn sie ihr Leben noch mal leben dürfte, erzählte die Dame, würde sie alberner und weniger hygienisch sein. Und sie hätte auch gerne öfter die Schule geschwänzt, mehr Schokolade, weniger Gemüse gegessen, mehr Berge bestiegen und häufiger nackt gebadet.

Jeder hat seine eigenen Träume und Spinnereien – wollten Sie nicht schon immer mal etwas Unvernünftiges tun – Schokolade essen und nicht daran denken, dass einem schlecht wird oder wie die Kalorien wieder runter sollen, den Kuchen für´s Kindergartenfest kaufen, statt selber zu backen, einen Nachmittag auf der Couch zu verbringen, auch wenn die Wäscheberge und Wollmäuse warten, einen Termin schwänzen oder…?

Oder wie ein chinesisches Sprichwort sagt:

Die Arbeit läuft dir nicht davon, wenn du deinem Kind den Regenbogen zeigst. Aber der Regenbogen wartet nicht, bis du mit der Arbeit fertig bist.

Tun Sie es heute!

Herzliche Grüße und viel Spass

Erreichen Sie Ihre Ziele – mit Seminaren der Haufe Akademie:

***Frauen in Balance: Erfolgreich in Beruf und Familie

++ 10. & 11.7. München

++ 20. & 21.9. Berlin

++ 27.&28.11.2017 Frankfurt

***Exklusiv für Frauen: Leistungsfähig bleiben ohne auszubrennen

++ 28.& 29.6. Nähe Kassel AUSGEBUCHT!

++ 2. & 3.8. Starnberg FAST AUSGEBUCHT

++ 10. & 11.10.2017 Berlin

++ 13.&14.11. in Köln

++ 7.&8.12.2017 in Hannover ++

Treffen wir uns?

So, what do you think ?