Die flexiblere Elternzeit: 24 statt 12 Monate Elternzeit

BY IN Elternzeit und beruflicher Wiedereinstieg, Mitarbeiterbindung NO COMMENTS YET , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Soulution Coaching Silke Mekat Unternehmensberatung für familienbewusste Personalpolitik WiedereinstiegNeuregelungen zur Elternzeit
Eltern können künftig 24 (statt wie bisher 12) Monate Elternzeit zwischen dem dritten und dem achten Geburtstag des Kindes nehmen. Die Anmeldefrist für eine Elternzeit in diesem Zeitraum erhöht sich auf 13 Wochen. Die Elternzeit kann zudem in drei (statt wie bisher zwei) Zeitabschnitte pro Elternteil aufgeteilt werden. Aus dringenden betrieblichen Gründen können Arbeitgeber den dritten Abschnitt ablehnen. Bei der Beantragung von Teilzeit gilt die Zustimmung als erteilt, wenn der Arbeitgeber den Teilzeitantrag nicht innerhalb einer bestimmten Frist ablehnt.

Mehr Flexibilität braucht individuelle Lösungen
Vielfältige Kombinationsmöglichkeiten ermöglichen es Beschäftigten und Arbeitgebern, gemeinsam individuelle Lösungen zu finden, von denen beide Seiten profitieren.

 

 

Vorteile für Beschäftigte
Flexiblere Abstimmung auf familiäre und berufliche Bedürfnisse möglich.
Beschäftigte erhalten längere Unterstützung: Mit dem ElterngeldPlus erhalten Eltern, die frühzeitig wieder in Teilzeit in den Beruf einsteigen wollen, länger Unterstützung und bekommen so die Möglichkeit, über einen längeren Zeitraum Zeit für die Familie und Zeit für den Job zu haben.
Sie können flexiblere Auszeiten nehmen: Durch die flexiblere Regelung zur Inanspruchnahme von Elternzeitabschnitten haben Mütter und Väter die Möglichkeit, ihre Auszeiten stärker den Bedürf-nissen der Familie anzupassen.
Sie können Aufgaben in Familie und Beruf besser aufteilen: Der Partnerschaftsbonus unterstützt junge Frauen und Männer mit kleinen Kindern bei der partnerschaftlichen Aufgabenteilung familiärer und beruflicher Aufgaben. Dadurch können beide Elternteile auch ihre beruflichen Ziele besser verfolgen.

Lesen Sie weiter im folgenden Beiträgen:

Elternzeit und Wiedereinstieg – eine Herausforderung für Unternehmen?

Nach der Elternzeit zurück in den Job – so gelingt der berufliche Wiedereinstieg

ElterngeldPlus: Diese Expertentipps sollten Unternehmen kennen

Elternzeit und ElterngeldPlus – gut geplant ist klar gewonnen 

Vorgesetzten, Personalern und Arbeitegbern, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter während der Elternzeit kompetent begleiten möchten, empfehle ich den Leitfaden: Elternzeit, Elterngeld plus und beruflicher Wiedereinstieg – inkl. Arbeitshilfen online. Fachkräfte begleiten und binden

Je besser die Auszeit und der Wiedereinstieg geplant werden, desto schneller und unkomplizierter erfolgt die Rückkehr ins Unternehmen und wertvolles Firmen-Know-how bleibt erhalten. Der neue Leitfaden im Haufe Lexware Verlag Elternzeit, Elterngeld plus und beruflicher Wiedereinstieg – inkl. Arbeitshilfen online, zeigt wie Unternehmen MitarbeiterInnen auch während der Elternzeit begleiten, binden und beim beruflichen Wiedereinstieg unterstützen!

Welche Möglichkeiten haben Unternehmen, um den Kontakt zu ihren „Elternzeitlern“ aufrecht zu halten?

Können Beschäftigte während der Auszeit an Weiterbildungen teilnehmen oder weiterhin stundenweise im Unternehmen arbeiten?

Und wie kann der Wiedereinstieg erfolgreich gestaltet werden?

Der Leitfaden für Personalverantwortliche  gibt hierzu Antworten, liefert wichtiges Hintergrundwissen und zeigt anhand von Unternehmensbeispielen praxisnah, wie Elternzeit und Wiedereinstieg gut strukturiert in den betrieblichen Ablauf integriert werden können. So wird aus der Herausforderung Elternzeit eine Chance, die Mitarbeiterzufriedenheit zu erhöhen, den Unternehmenserfolg sicherzustellen
und Mitarbeiter an das Unternehmen zu binden.

Ihre Vorteile:
Mit allen Neuerungen des Elternzeitgesetzes, das zum 1. Juli 2015 in Kraft tritt.
Vier-Stufen-Konzept: So können Unternehmen das Thema Elternzeit zur Mitarbeiterbindung nutzen.
Leitfäden zu allen wichtigen Mitarbeitergesprächen rund um die Babypause für Personaler, sowie hilfreiches Material für die Mitarbeiter.
Arbeitshilfen online: Musteranschreiben, Ablaufpläne und Checklisten.

ISBN 978-3-648-07095-6

Preis: 49,95 Euro

Zum Bestellen klicken Sie bitte hier Elternzeit, Elterngeld plus und beruflicher Wiedereinstieg – inkl. Arbeitshilfen online

Haufe_Elternzeit_Elterngeld_plus_und_beruflicher_Wiedereinstieg_inkl_Arbeitshilfen_online_Silke_Mekat

 

So, what do you think ?