Väter und das ElterngeldPlus – neue Väterbroschüre zu einem Jahr ElterngeldPlus

BY IN Attraktiver Arbeitgeber, Elternzeit und beruflicher Wiedereinstieg, Mitarbeiterbindung NO COMMENTS YET , , , , , , , , , , , , , ,

„Mehr Zeit für die Familie“ – das wünschen sich rund 80 Prozent der Väter in Deutschland. Aus Studien und Befragungen geht hervor, wie wichtig es Eltern heute ist, dass sich Mütter und Väter aktiv und partnerschaftlich in die Erziehung und Betreuung ihrer Kinder einbringen. Denn zur Partnerschaftlichkeit gehören immer mindestens zwei. Es sind die modernen „aktiven“ Väter, die Partnerschaftlichkeit in der Realität gelingen lassen.

Das statistische Bundesamt hat neue Ergebnisse zum Elterngeld veröffentlicht. Danach nutzen mehr als ein Drittel der Väter mittlerweile das Elterngeld, um im Beruf kürzer zu treten und sich um ihr Kind zu kümmern.

Das ElterngeldPlus mit Partnerschaftsbonus wurde am 1. Juli ein Jahr alt. 17,4 Prozent der Eltern machen davon Gebrauch. In einigen Regionen sogar 28,3 Prozent. MIt dem neue Angebot lassen sich beispielsweise Teilzeitarbeit und Elterngeldbezug besser miteinander kombinieren. In aktuellen Befragungen bewerten knapp drei Viertel der Eltern mit minderjährigen Kindern das ElterngeldPlus als eine gute Regelung. Das zeigt, dass das ElterngeldPlus die Wünsche und Bedarfe der heutigen Eltern trifft und Müttern und Vätern Mut macht, ihre partnerschaftlichen Vorstellungen vom Familienleben zu verwirklichen.

Vor diesem Hintergrund veröffentlichte das Bundesministerium die neue Broschüre „Mehr Zeit für die Familie: Väter und das ElterngeldPlus“, die speziell die Situation von Vätern in Familie und Erwerbsleben aufgreift und auf die Möglichkeiten des ElterngeldPlus hinweist.

Hier können Sie die Broschüre downloaden:

http://www.bmfsfj.de/BMFSFJ/Service/Publikationen/publikationsliste,did=226002.html

So, what do you think ?